Donnerstag, Juni 20, 2024
Neues

Flusskrebse im Eyller-See

Bei unserer Untersuchung des Flusskrebsvorkommens am Eyller-See konnten wir den Roten Amerikanischen Sumpfkrebs bestimmen.

Es handelt sich bei den Tieren eindeutig um je ein adultes (erwachsenes/geschlechtsreifes) und ein juveniles (jugendliches) Exemplar.

„Erwachsene Tiere sind an ihrere roten bis schwarzen Körperfärbung und den mit leuchtend roten Warzen besetzen Scheren gut zu erkennen. Jungtiere dagegen sind mehr grünlich gefärbt. Daher sind die auffällig schlanke Gestalt und die sich berührenden Rückenfurchen wichtige Bestimmungsmerkmale.“ – Broschüre Edelkrebsprojekt NRW

Das Edelkrebsprojekt NRW freut sich über sämtliche Meldungen in Bezug auf Flusskrebsvorkommen. Macht mit!

Weitere Infos gibt es unter www.EdelkrebsprojektNRW.de .