Interessierte Neuangler

Wir bieten unseren Mitgliedern Folgendes:

Täglich 24-stündige Angelmöglichkeit in dem nur für Angler abgesperrten Angelbereich am Eyller-See. Der Bereich darf natürlich auch zur Entspannung ohne Angel betreten werden. Die Angelstege inkl. Hütten laden zu jeder Jahres- und Tageszeit ein. Da der Zugang zum See nur mit einem Schlüssel möglich ist, wird man hier auch immer die gewünschte Ruhe und Erholung finden. Wir können, Enten, Blesshühner und Haubentaucher, in den Abendstunden auch Fledermaus und Eisvogel beobachten.

Wer morgens ans Gewässer kommt, kann in der Regel mehreren Graureihern beim Fischen zusehen. Mitglieder können auch gerne Ihre Familie und den Hund mitbringen. Wir wollen aber keinen Angeltourismus am Gewässer, daher werden keine Tagesscheine ausgegeben. Jedes Mitglied hat daher auch die Möglichkeit, sich alleine und in Ruhe ans Gewässer zu begeben.

Wir haben keinen Krautbewuchs und keine Probleme mit Kormoranen, aber einen sehr guten Fischbestand. 2019 gab es wieder einen schönen zusätzlichen Besatz.

Zu den Anglerfesten (Anangeln und Abangeln) werden Getränke und leckeres Essen kostenlos bereitgestellt; auch gerne für den Ehegatten und die zum Haushalt gehörenden Kinder. Vor dem Eingang ans Gewässer ist ein Parkplatz, so dass die Angelgerätschaften nicht weit transportiert werden müssen; für den Transport stehen  Schubkarren zur Verfügung.

Na, Interesse an einer Aufnahme? Dann setzen Sie sich doch einfach mit mir in Verbindung oder stellen Sie einen Aufnahmeantrag.

Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Infos und einen Aufnahmeantrag können Sie von unserer Homepage unter:

Kontakt / Mitglied werden“ herunterladen.

Manfred Simons

08.10.2018